Mögliche Schäden an Gastronomietechnik

Damit Sie sich einen Eindruck über unseren Reparaturarbeiten bei Gastrogeräten machen können, haben wir für Sie einige Schadensarten zusammengetragen.

Kühltheke macht Quietschgeräusche

Wenn ihre Kühltheke regelmäßig Quietschgeräusche macht, dürfte die Schadensquelle der Umluftmotor sein.
In der Kühltheke sorgt der Umluftmotor dafür, dass eine gleichmäßige Temperatur im Kühlraum herrscht. Das Quietschen ist eine Verschleißerscheinung des Umluftmotors.
Unser Gastroreparaturteam sucht Sie bei Schadensmeldung so schnell wie möglich auf, um diesen Fehler zu beheben.

Kühltheke kühlt nicht

Die Kühltheke ist richtig eingestellt und in Betrieb, dennoch küht sie nicht richtig?
Der Schaden dürfte in diesem Fall bei einem defekten mechanischen Thermostat liegen. Das mechanische Thermostat regelt die Temperatur in der Kühltheke. Bei einem defekten Thermostat erreicht die Kühltheke nicht mehr die richtige Temperatur, da die Steuerung nicht mehr in Betrieb ist.
Wir tauschen Ihnen defekte Thermostat fachgerecht aus, damit ihre Ware lange haltbar bleibt.

Fritteuse ohne Funktion

Falls sich ihre Fritteuse nicht mehr starten lässt, könnte der Schaden an einem Wackelkontakt, einem Kabelbruch, dem Drehschalter oder dem Heizstab liegen.
Bei Wackelkontakt oder Kabelbruch wird ihr Küchengerät nicht mehr mit Strom versorgt und ist somit nicht funktionsfähig. Der Drehschalter ist ebenfalls für die Stromversorgug des Geräts zuständig. Ein defekter Drehschalter unterbricht die Stromversorgung. Der Heizstab ist die Heizung der Fritteuse, er ist entweder wie ein Tauchsieder oder in der Bodenplatte verbaut. Das Fett wird durch den Heizstab erhitzt, wenn dieser kaputt ist wird das Fett nicht erhitzt.
Unser Gastroreparaturservice ermittelt Wackelkontakte und behebt sie. Defekte Kabel, Drehschalter und Heizstäbe werden von uns professionell repariert oder ausgetauscht.

Gastrogeschirrspüler spült nicht sauber

Ihre Gastrogeschirrspülmaschine funktioniert, aber die Spülqualität lässt stark zu wünschen?
Die Schadensquelle dürfte hier bei einem defekten Wasserfilter sein. Im Spülvorgang sorgt der Wasserfilter für das Entkalken des Wassers. Wenn dieser nicht mehr funktioniert, kommt es zu Kalkrückständen an ihrem Geschirr und Besteck.
Wir tauschen Ihnen ihren Wasserfilter schnell und unkompliziert aus, damit Sie ihre Gäste mit mehr als guten Speisen verwöhnen können.

Zu wenig Wasser aus der Kaffeemaschine

Falls zu wenig Wasser aus der Kaffeemaschine oder dem Kaffeevollautomat kommt ist entweder die Pumpe verkalkt oder eine Leitung ist verstopft.
Die Pumpe versorgt die Kaffeemaschine mit Wasser, das Wasser wird durch die Leitungen verteilt. bei einer verkalkten Pumpe oder verstopften Leitungen werden diese Vorgänge unterbrochen und im Resultat ist ihr Kaffe kleiner als gewünscht.
Unser Gastromeister reapariert oder ersetzt verkalkte Pumpen, sowie verstopfte Leitungen. Rufen Sie noch heute an.

Espressomaschine undicht

Sammelt sich ständig Wasser unter ihrer Espressomaschine, ist die Siebträgermaschine undicht?
In diesem Fall ist der Fehler bei einer defekten Dichtung oder einem undichten Schlauch zu finden.
Die Meisterreparatur für Gastrotechnik tauscht, auch während ihres Betriebes, defekte Dichtungen und Schläuche aus. Wir sind für Sie in Berlin und im Umland im Einsatz.

Regelmäßige Wartung zu fairen Konditionen

Sparen Sie sich hohe Reparaturkosten, indem Sie Ihre Küchentechnik regelmäßig warten lassen.
Durch eine regelmäßige Inspektion werden kleine Defekte an ihren Geräten rechtzeitig erkannt. Unsere Wartung beinhaltet zusätzlich die Behebung des Fehlers. Durch diese Maßnahmen schließen Sie aus, dass sich kleinere Mängel zu irreparablen Schäden entwickeln.

Wir bieten Ihnen auf Ihr Geschäft abgestimmte Wartungsverträge oder Inspektionen zu fairen Konditionen. Kontaktieren Sie uns für ein erstes Beratungsgespräch.